L'enfant

Bruno ist ein blutjunger Kleinkrimineller. Als seine Freundin Sonia ein Kind von ihm bekommt, verkauft er ohne viel Gedanken das Neugeborene – mit dem Erlös scheint ihm eine Existenz für sich und Sonia gesichert, und man könne ja immer nochmal ein neues Kind machen. Doch anders als von Bruno erwartet, ist Sonia von seinem Geschäft keineswegs begeistert, und als sie ausrastet gibt es für Bruno nur noch eins: Er muss das Kind zurückkaufen, koste es, was es wolle.

Gewinner der Goldenen Palme in Cannes 2005.

top