Kurz und schmerzlos

Deutschland 1998 · 100 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Fatih Akin
Drehbuch:
Kamera: Frank Barbian
Darsteller: Adam Bousdoukos, Regula Grauwiller, Ralph Herforth, Aleksandar Jovanovic u.a.

Drei Kleinkriminelle aus Hamburg (der Türke Gabriel, der Grieche Costa und der Serbe Bobby) träumen teils von der großen Verbrecherkarriere in einer Gang, teils vom Ausstieg in ein bürgerliches Leben. Dann gibt es noch Probleme mit den Frauen, und beim großen Coup geht selbstverständlich alles schief.

Vielgelobtes Regiedebut von Fatih Akin.

top