Der Kongreß tanzt

Deutschland 1931 · 87 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Erik Charell
Drehbuch: ,
Kamera: Carl Hoffmann
Darsteller: Lillian Harvey, Willy Fritsch, Conrad Veidt, Lil Dagover, Otto Wallburg u.a.

Eine Komödie aus großen UFA-Zeiten mit einigen der bekann­testen Stars jener Jahre.
Die Handlung dreht sich um eine Liebes­ge­schichte zwischen den russi­schen Zar Alexander I. und einem Mädel aus dem Volk zur Zeit der Frie­dens­ver­hand­lungen während des Wiener Kongreß 1815. Der öster­rei­chi­sche Premier­mi­nister, Fürst Metter­nich, der als böser Intrigant geschil­dert wird, nutzt die Affaire für seine Ränke­spiele – so sind die Menschen.

Ein Klassiker aus der frühen Tonfilm­zeit, den man einfach einmal im Leben auch im Kino gesehen haben muss! (rs)

top