Kiriku und die wilden Tiere

Kirikou et les bêtes sauvages

Frankreich 2005 · 75 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Bénédicte Galup, Michel Ocelot
Drehbuch: , , ,
Musik: Manu Dibango

Nach Kiriku und die Zauberin »dürfen wir abermals den kleinen Kiriku erleben, wie er kraft seiner aussergewöhnlichen Klugheit das Dorf vor allerlei Ungemach schützt: In zahlreichen kleinen Abenteuern meistert er die für ein traditionelles afrikanisches Dorf typisch anmutenden Probleme wie Wasserknappheit, drohende Angriffe wilder Tiere und die Invasion bösartiger Fetischfiguren. All diese Schwierigkeiten führen ihn schliesslich erneut zur bösen Zauberin Karaba, die den Frauen des Dorfes mit Gift nach dem Leben trachtet. Da nur sie das rettende Gegengift besitzt, ist Kiriku gezwungen, sich sprichwörtlich in die Höhle des Löwen zu wagen.« (cineman.ch)

top

Kinoprogramm München: Do. 11.01.2018 – Mi. 17.01.2018

Kiriku und die wilden Tiere Arena Filmtheater Sa. 14:20; So. 14:00
top