Jacques – Entdecker der Ozeane

L'odyssée

Frankreich 2016 · 123 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Jérôme Salle
Drehbuch: ,
Kamera: Mathias Boucard
Darsteller: Lambert Wilson, Pierre Niney, Audrey Tautou, Laurent Lucas, Benjamin Lavernhe u.a.

»Die rote Mütze war sein Erken­nungs­zei­chen: Der Name Jacques Cousteau ist untrennbar mit der Entde­ckung der Meere und den vielen Seereisen an Bord des berühmten Schiffs "Calypso" verbunden. Seine Filme und Serien brachten ganzen Gene­ra­tionen die Geheim­nisse der Unter­was­ser­welt nahe. Der fran­zö­si­sche Regisseur Jérôme Salle legt jetzt ein Biopic über den berühmten Forscher vor, in dessen Mittel­punkt der Konflikt zwischen Vater Jacques und Sohn Philippe steht. Der Film beginnt 1949 in einem schicken Haus am Meer, in dem Cousteau und seine Frau Simone leben. Die Kinder zurück­las­send, brechen sie zu einer Reise über die Ozeane auf, die sie mit Film­auf­nahmen finan­zieren. Der Erfolg der Doku­men­ta­tionen ist über­wäl­ti­gend. Jahre später sucht der mitt­ler­weile erwach­sene Philippe seine Eltern auf. Er ist erstaunt, wie sehr sich der Vater verändert hat, und vertritt als Umwelt­schützer eher gegen­tei­lige Ansichten. Während einer Reise in die Antarktis wollen die beiden sich versöhnen.« (Cinema)

top

Kinoprogramm München: Do 26.01.2017 – Mi 01.02.2017

Jacques – Entdecker der Ozeane Neues Rex Mo. 15:50
top