Der Iran Job

The Iran Job

USA 2012 · 91 Minuten
Regie: Till Schauder
Drehbuch:
Musik: Kareem Roustom
Kamera: Till Schauder
Schnitt: David Teague

»Auf dem Höhepunkt der internationalen Spannungen zwischen den USA und dem Iran akzeptiert der charismatische afroamerikanische Sportler Kevin Sheppard das Angebot, einer Basketball-Mannschaft im Iran beizutreten. Dort trifft Sheppard auf eine ganz andere Welt. Durch seine ungewohnte amerikanische Spielweise wird er sofort zum wichtigsten Spieler seines Teams. Schnell liegen ihm auch die jugendlichen Fans zu füßen und eifern dem Mann aus Amerika nach. Doch Sheppard erfährt neben all dem Ruhm auch, was es heißt, in einer anderen Kultur zu leben. Frauen dürfen nicht Basketball spielen, an einigen Veranstaltungen dürfen sie nicht mal teilnehmen, obwohl sie genauso begeisterte Sportfans sind wie die Männer. Was aus dem Wunsch erwuchs, das Unbekannte zu entdecken, entwickelt sich für den Sportler zu einer emotionalen Achterbahnfahrt, als er vor dem Hintergrund sozialer Aufstände ein überraschendes Bündnis mit drei iranischen Frauen eingeht.« (filmstarts.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 13.07.2017 – Mi. 19.07.2017

Der Iran Job (The Iran Job) (OmU) Vortragssaal der Bibliothek im Gasteig Sa. 18:00 (Cinema Iran · zu Gast: Regisseur Till Schauder)
(artechock-Ankündigung)
top