Independence Day: Wiederkehr

Independence Day: Resurgence

»20 Jahre ist es her, dass Aliens in Inde­pen­dence Day die Erde atta­ckierten und die Hälfte der Bevöl­ke­rung auslöschten. Vor allem der mutigen Mission des Piloten Steven Hiller und des Satel­li­ten­tech­ni­kers David Levinson verdanken wir es, dass die Außer­ir­di­schen 1996 besiegt wurden – tragi­scher­weise kam Hiller dann 2007 ums Leben, als er einen Alien-Hybrid-Fighter testete. Und 2016 wird er umso mehr vermisst, als sich die Warnung des Ex-Präsi­denten Whitmore bewahr­heitet und die Außer­ir­di­schen einen neuen, noch verhee­renden Angriff starten. Die Mensch­heit, die in bis dato nie gekannter Einigkeit ein mit Alien-Tech­no­logie erwei­tertes Vertei­di­gungs­system schuf, steht vor ihrer größten Heraus­for­de­rung. Die Hoff­nungen ruhen auf den jungen Kampf­pi­loten Jake und Dylan, dem Sohn des verstor­benen Steven Hiller.« (film­starts.de)

top