Inglourious Basterds

USA/Deutschland 2009 · 154 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Quentin Tarantino
Drehbuch:
Kamera: Robert Richardson
Darsteller: Brad Pitt, Mélanie Laurent, Christoph Waltz, Eli Roth, Michael Fassbender u.a.

Frank­reich während des 2. Welt­krieges. Der ober­fläch­lich äußerst charmante SS-Offizier Hans Landa macht Jagd auf versteckte Juden. Sein US-Kontra­hent Leutnant Aldo Raine und seine »Inglou­rious Basterds« legen weniger Wert auf gepflegte Umgangs­formen. Sie wollen hinter der Front Nazis jagen und skal­pieren um so beim Gegener für Angst und Schrecken zu sorgen. Und dann ist da noch der junge film­be­geis­terte deutsche Soldat Frederick Zoller. Er überredet Goebbels, die Gala­pre­miere eines Durch­hal­te­films, in dem er die Haupt­rolle spielt, in ein Pariser Kino zu verlegen, weil er sich in die hübsche Kino­be­trei­berin verliebt hat. Zoller ahnt nicht, dass sie eine Jüdin ist, die Lauda nur knapp entkommen ist. So treffen sie anläßlich der Premiere alle aufein­ander – doch nichts läuft so wie geplant...

Quentin Tarantino hat hier Historien- und Kriegs­film mit den für ihn typischen B-Picture-Elementen, Western­zi­taten und Anspie­lungen auf die Film­ge­schichte gemischt.

top

Kinoprogramm München: Do. 09.08.2018 – Mi. 15.08.2018

Inglou­rious Basterds Autokino Aschheim Di. 21:15
top