I Love Beijing

Xiari nuan yangyang

China 2000 · 80 Minuten
Regie: Ning Ying
Drehbuch:
Kamera: Gao Fei
Darsteller: Yu Lei, Zuo Baitao, Tao Hong, Gai Yi u.a.

»Dezi ist ein junger Taxi­fahrer aus Peking. Seinem Taxi zu folgen gleicht einer Stadt­rund­fahrt durch Peking. Die wech­selnden Passa­giere in seinem Wagen bilden einen Mikro­kosmos der urbanen Szene – mitunter über­steigt das auch Dezis Vers­tändnis. Seine Kapazität für Frauen hat jedoch keine Grenzen. Er wagt sich durch eine sommer­lange Serie von kurzen Bezie­hungen mit Frauen aus allen Gesell­schafts­schichten: einer provin­zi­ellen Kellnerin, einer beliebten Radio-Mode­ra­torin, einer Lehrerin und einem Bauern­mäd­chen vom Land. Auf dem Weg wird er betrogen, verwirrt, benutzt und sogar ein wenig geliebt.

Die Kamera wandert von einem Ort zum anderen, von einer Frau zur anderen, von einer Idee zur nächsten, ganz den Fantasien des Fahrers folgend. Es ist das Zerbrö­ckeln des modernen Lebens, das so darge­stellt und illus­triert wird, seine Inkohä­renz, seine Unordnung, seine Sinn­lo­sig­keit.« (Neues Asia­ti­sches Kino 2018)

top