Havarie

Deutschland 2016 · 97 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Philip Scheffner
Drehbuch: ,
Kamera: Terry Diamond, Bernd Meiners
Schnitt: Philip Scheffner

»Ein Schlauch­boot voller Menschen treibt auf dem offen Meer. Es befindet sich auf den Koor­di­naten 37°28.6'N und 0°3.8'E oder 38 Seemeilen vor der Hafen­stadt Cartagena in Spanien und 100 Seemeilen von der alge­ri­schen Hafen­stadt Oran entfernt – je nach Perspek­tive der Erzählung. Von diesem Punkt im Meer aus betrachtet, besteht die ganze Welt aus Wasser, Himmel und einem gren­zen­losen Horizont. Das Bild des im Meer trei­benden Bootes ist ein kurzes Youtube-Video, das sich, gedehnt auf Spiel­film­länge, in unsere Netzhaut brennt. Gefilmt hat ein Tourist von Bord eines Kreuz­fahrt­schiffes aus: Migration und ihre Zuschauer.« (Underdox 2016)

top

Kinoprogramm München: Do 23.02.2017 – Mi 01.03.2017

Havarie (OmeU) Filmmuseum München So. 21:00
top