Gierig

Deutschland 1998, 81 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Oskar Roehler
Drehbuch: Oskar Roehler
Kamera: Hagen Bogdanski
Darsteller: Richy Müller, Jasmin Tabatabai, Gregor Törzs, Nele Mueller-Stöfen, Wolfgang Wimmer u.a.

»Gierig von Oskar Roehler ist eine tragische Liebesgeschichte über drei Menschen, die ein bisschen zu viel vom Leben wollen und dabei fast alles verlieren. Und es ist ein Film über drei Menschen, die sich verstrickt haben in ihren Ängsten, Sehnsüchten und Obsessionen.« (Dirk Jasper FilmLexikon)

Interview mit Jasmin Tabatabai

top