Die Geschichte vom Brandner Kaspar

Deutschland 2008 · 100 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Joseph Vilsmaier
Drehbuch:
Kamera: Joseph Vilsmaier, Jörg Widmer
Darsteller: Franz Xaver Kroetz, Michael "Bully" Herbig, Lisa Maria Potthoff, Peter Ketnath, Sebastian Bezzel u.a.

»Basierend auf dem überaus populären baye­ri­schen Volks­mär­chen erzählt der Film die Geschichte des verwit­weten Büch­sen­ma­chers Brandner Kaspar, der Mitte des 19. Jahr­hun­derts in den Bergen am Schliersee lebt. Seinen spär­li­chen Lebens­un­ter­halt bessert Kaspar durch Wilderei, bei dem ihn der junge Toni unter­s­tützt, der in Kaspars hübsche Enkelin Nannerl verliebt ist. Kurz vor seinem 70. Geburtstag bekommt Kaspar uner­war­teten Besuch: Der Tod taucht bei ihm auf, um ihn mit in sein Reich zu nehmen. Kaspar aber will noch nicht sterben – und greift zu einem gewitzten Trick: Er macht den Tod betrunken und fordert ihn zu einem Karten­spiel um sein Leben heraus. Bei dem Spiel betrügt Kaspar den Tod und gewinnt so 20 weitere Lebens­jahre. Aller­dings muss er schon bald fest­stellen, dass seine Schum­melei drama­ti­sche Folgen hat. Als seine geliebte Enkelin bei einem Unfall stirbt, macht ihm der Tod ein Angebot.« (Film­portal)

top