Free Lunch Society – Komm komm Grundeinkommen

Österreich/D 2017 · 94 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Christian Tod
Drehbuch:
Kamera: Lars Barthel, Joerg Burger
Schnitt: Cordula Werner, Elke Groen

»Je nach poli­ti­scher Wetter­lage flammt die Diskus­sion um ein bedin­gungs­loses Grund­ein­kommen (BGE) immer wieder auf. In der Schweiz wurde 2016 sogar eine Volks­ab­stim­mung darüber abge­halten. In anhal­tenden Debatten und Ausein­an­der­set­zungen wird das Grund­ein­kommen in Politik, Wirt­schaft und Philo­so­phie heiß disku­tiert. Ein für viele längst fälliges Konzept wird von anderen aus Angst vor einer „Verwahr­lo­sung“ der Gesell­schaft vehement bekämpft. Wie ein Roadmovie macht sich der Film auf eine Reise um die Welt, holt viel­fäl­tige und gegen­sätz­liche Stimmen ein und lässt klar werden, wie sehr das Thema mit Tabus und Vorur­teilen aufge­laden ist.« (FilmWel­tWirt­schaft 2018)

top