Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs

Mujeres al borde de un ataque de nervios

Spanien 1988 · 95 Minuten
Regie: Pedro Almodóvar
Drehbuch:
Kamera: José Luis Alcaine
Darsteller: Carmen Maura, Fernando Guillén, María Barranco, Antonio Banderas u.a.

Einer der formal gelun­gensten, aber auch einer der leich­testen Filme Almo­dóvars, eine schnelle, knall­far­bene Komödie.

»Cocteaus Vorbild La voix humaine war ganz aus der Geschichte verschwunden, nur der Schau­platz war noch da: eine Frau, die neben einem Koffer voller Andenken verzwei­felt auf den Anruf des Mannes wartet, den sie liebt. Cocteau ist in dem Film sicher noch präsent, aber wenn es in Mujeres al borde de un ataque de nervios eine Nähe zum Theater gibt, dann eher zu Feydeau und zur Boule­vard­komödie« (Almodóvar).

top