Das finstere Tal

Österreich/Deutschland 2013 · 115 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Andreas Prochaska
Drehbuchvorlage: Thomas Willmann
Drehbuch: ,
Kamera: Thomas W. Kienast
Darsteller: Sam Riley, Paula Beer, Tobias Moretti, Clemens Schick, Helmuth A. Häusler u.a.

»Die Alpen, Ende des 19. Jahr­hun­derts. In einem verschla­fenen Bergdorf taucht eines Tages ein myste­riöser Fremder namens Greider auf. Er bittet die miss­traui­schen Dorf­be­wohner um Schutz vor dem drohenden Winter­ein­bruch und bietet als Bezahlung einige Gold­münzen an. Man quartiert ihn bei der Witwe Gader und deren Tochter Luzi ein – doch schon wenig später häufen sich merk­wür­dige Todes­fälle. Bald verdäch­tigt man Greider, etwas mit den vermeint­li­chen Unfällen zu tun zu haben. Oder sollte der Grund eher in einem gut gehüteten, dunklen Geheimnis der Dorf­be­wohner zu finden sein?« (film­portal.de)

Ein Alpen­wes­tern nach dem Roman von artechock-Autor Thomas Willmann.

top