Erzähl es niemandem!

Deutschland/N/DK 2016 · 93 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Klaus Martens
Drehbuch:
Kamera: Frederik Walker
Schnitt: Fabian Oberhem

»Die Norwe­gerin Lillian ist 19, als sie an Ostern 1942 auf der Insel Hinnøy den deutschen Soldaten Helmut kennen­lernt und sich verliebt. Doch ange­sichts der Gräu­el­taten der Deutschen kommen ihr Zweifel, ob sie diese Liebe überhaupt zulassen soll. Dann beichtet ihr Helmut schließ­lich sein schwer auf ihm lastendes Geheimnis: Seine Mutter ist Jüdin, seine deutsche Solda­ten­uni­form dient als Tarnung. Das Paar schwört sich ewige Liebe. Die hält auch bis zu dem Tag, als die inzwi­schen 87-jährige Lillian mit der Asche ihres verstor­benen Mannes im Flugzeug nach Narvik sitzt. Die Doku­men­tar­filmer begleiten Lillian bei der Erfüllung ihres Verspre­chens: die Asche dort zu begraben, wo sie und Helmut sich zum ersten Mal trafen. Auch die Tochter des Paares ist dabei und beide Frauen blicken auf Lillians und Helmuts große Liebes­ge­schichte zurück.« (film­starts.de)

top

Kinoprogramm München: Do 23.02.2017 – Mi 01.03.2017

Erzähl es niemandem! Monopol So. 11:10
top