3 Tage in Quiberon

Deutschland/Ö/F 2017 · 116 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Emily Atef
Drehbuch:
Kamera: Thomas W. Kiennast
Darsteller: Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner, Robert Gwisdek, Denis Lavant u.a.

»1981 verbringt Romy Schneider drei Tage mit ihrer Freundin Hilde in dem kleinen breto­ni­schen Kurort Quiberon, um sich dort vor ihrem nächsten Film­pro­jekt ein wenig Ruhe zu gönnen. Trotz ihrer negativen Erfah­rungen mit der deutschen Presse willigt die Schau­spie­lerin in ein Interview mit dem „Stern“-Reporter Michael Jürgs ein, zu dem der von Romy Schneider geschätzte Fotograf Robert Lebeck die dazu­gehö­rige Foto­strecke liefert. Aus dem geplanten Termin entwi­ckelt sich ein drei Tage andau­erndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Jour­na­listen und der Ausnah­me­künst­lerin, das auch Robert Lebeck und Romys Freundin Hilde an ihre Grenzen bringt…« (Institut Français)

top

Kinoprogramm München: Do. 02.08.2018 – Mi. 08.08.2018

3 Tage in Quiberon Arena Filmtheater Fr./Mo. 16:50
top