Ein Dorf sieht schwarz

Bienvenue à Marly-Gomont

Frankreich 2016 · 94 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Julien Rambaldi
Drehbuch: , ,
Kamera: Yannick Ressigeac
Darsteller: Marc Zinga, Aïssa Maïga, Bayron Lebli, Médina Diarra, Rufus u.a.

»Nach seinem Studi­en­ab­schluss an der Uni von Lille hätte Seyolo Zantako Leibarzt des kongo­le­si­schen Diktators Mobutu werden können, doch statt­dessen zieht er mit seiner Familie in den regne­ri­schen Norden, wo der Bürger­meister von Marly-Gomont hände­rin­gend einen Arzt für sein entle­genes Kuhdorf sucht. Dumm nur, dass die bornierten Provinz­be­wohner gar nicht daran denken, sich von einem afri­ka­ni­schen Medi­zin­mann behandeln zu lassen...« (Cinema)

top

Kinoprogramm München: Do. 17.08.2017 – Mi. 23.08.2017

Ein Dorf sieht schwarz Kino Mond und Sterne Mi. ca. 21:00
top