Dieses bescheuerte Herz

Deutschland 2017 · 106 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Marc Rothemund
Drehbuch: ,
Kamera: Christof Wahl
Darsteller: Elyas M'Barek, Philip Noah Schwarz, Nadine Wrietz, Uwe Preuss, Lisa Bitter u.a.

»Der Endzwan­ziger Lenny nimmt das Leben von der leichten Seite. Er hat sein Medi­zin­stu­dium vor geraumer Zeit geschmissen, wohnt noch immer in der elter­li­chen Villa und verbringt seine Nächte mit Vorliebe in einer Nobel­disco. Eines Tages aber hat sein verwit­weter Vater, ein ange­se­hener Herz­spe­zia­list, die Nase voll. Er dreht Lenny den Geldhahn zu, setzt ihn vor die Tür und verdon­nert ihn zu einer unge­wöhn­li­chen Mission: Wenn er seinen alten Lebens­stil zurück haben will, muss er Zeit mit dem schwer herz­kranken Teenager David verbringen, der mit seiner Mutter in beschei­denen Verhält­nissen lebt. Lennys Vater hofft, dass sein nichts­nut­ziger Sohn durch diese Erfahrung endlich zur Besinnung kommt. Und siehe da: Nach anfäng­li­chem Desin­ter­esse entwi­ckelt Lenny sehr schnell brüder­liche Gefühle für den lebens­hung­rigen David. Er macht es zu seiner Aufgabe, dem Jungen jeden Herzens­wunsch zu erfüllen.« (film­portal.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 21.06.2018 – Mi. 27.06.2018

Dieses bescheu­erte Herz Kino Mond und Sterne So. ca. 21:30
top