Detroit

USA 2017 · 144 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Kathryn Bigelow
Drehbuch:
Kamera: Barry Ackroyd
Darsteller: John Boyega, Will Poulter, Algee Smith, Jacob Latimore, Jason Mitchell u.a.

»Detroit, 1967: Die schwarze Bevöl­ke­rung leidet bereits seit vielen Jahren unter Diskri­mi­nie­rung und sozialer Unge­rech­tig­keit. An einem hitzigen Sommertag eskaliert der Konflikt schließ­lich und Straßen­schlachten brechen aus – ganze fünf Tage halten die Unruhen an, bei denen Soldaten als Unter­s­tüt­zung der Sicher­heits­kräfte in die Stadt einrücken. Mitten in diesem unüber­sicht­li­chen Geschehen werden eines Abends Schüsse aus dem über­wie­gend von Schwarzen bewohnten Algiers Motel gemeldet, das daraufhin von Polizei und Militär gestürmt wird. Ein Gast stirbt dabei und die folgenden Ermitt­lungen eska­lieren schnell, als die Poli­zisten unter Führung des Strei­fen­cops Philip Krauss beginnen, die Gäste, darunter Sänger Larry, dessen bester Freund Fred (Jacob Latimore) und Wachmann Melvin Dismukes, in Verhören mit brutalen Mitteln unter Druck zu setzen…« (film­starts.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 04.01.2018 – Mi. 10.01.2018

Detroit (OmU) Gabriel Filmtheater tgl. außer Mi. 18:00 (Di. 17:45); Mi. 13:00
top