Die Büchse der Pandora

Deutschland 1928 · 131 Minuten
Regie: Georg Wilhelm Papst
Drehbuch:
Kamera: Günther Krampf
Darsteller: Louise Brooks, Fritz Kortner, Franz Lederer u.a.

Nach Frank Wedekinds »Erdgeist« und »Die Büchse der Pandora«: »Die Geschichte der jungen Tänzerin Lulu, verführerisch und zutiefst amoralisch, die die Menschen ihrer Umgebung ausnutzt. Sie ist die Geliebte eines reichen Arztes, den sie zwingt, seine Verlobte zu verlassen, um sie zu heiraten. Der Sohn des Arztes Alwa verfällt der schönen Tänzerin. Bei einem Streit erschießt Lulu ihren Ehemann und wird vor Gericht gestellt, aber sie kann mit Alwa nach London fliehen.« (Movieline)

»Mit ihrem kurzen Haar, ihrer androgyn-sportiven Schlankheit und 'sachlichen' Einstellung zu Liebe und Ehe verkörpert Brooks' Lulu das Ideal der sogenannten 'neuen Frau'« (Anton Kaes)

top

Kinoprogramm München: Do. 11.01.2018 – Mi. 17.01.2018

Die Büchse der Pandora Filmmuseum München So. 18:30 (Live-Musik: Richard Siedhoff)
top