Blick in den Abgrund

Österreich/Deutschland 2013 · 88 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Barbara Eder
Drehbuch: Barbara Eder
Kamera: Hajo Schomerus
Schnitt: Dieter Pichler, Rosana Saavedra Santis

»Die Aufgaben eines Profilers kennt man aus den verschie­densten Krimi­nal­se­rien. Wie aber sieht die Realität aus? Wie es bei einem Profiler im echten Leben zugeht und welche Probleme und Beson­der­heiten den Job ausz­eichnen, zeigt die Doku­men­tar­fil­merin Barbara Eder. Sie lässt den Zuschauer an den Leben von sechs Profilern aus Finnland, Deutsch­land, Südafrika und den USA teilhaben. Abseits der Klischees und Medien wagt sie einen Einblick in den Alltag der Krimi­nal­fall-Analy­tiker. Welche Stra­te­gien wenden die Profiler an, um einen Fall zu lösen? Wie gestaltet sich ihr Privat­leben, und gelingt es ihnen, sich von den Fällen zu distan­zieren?« (film­starts.de)

top

Kinoprogramm München: Do 13.02.2014 – Mi 19.02.2014

Blick in den Abgrund (OmU) Museum Lichtspiele Do./So./Mo. 23:10; Do. auch 16:20
top