Der Baader Meinhof Komplex

Deutschland 2008 · 150 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Uli Edel
Drehbuch: ,
Kamera: Rainer Klausmann
Darsteller: Martina Gedeck, Moritz Bleibtreu, Johanna Wokalek, Bruno Ganz, Jan Josef Liefers u.a.

Basierend auf dem Buch des ehema­ligen Spiegel-Chef­re­dak­teurs Stefan Aust ließ Bernd Eichinger die Geschichte der RAF verfilmen.

»In 150 Minuten behandelt der Film zehn Jahre deutsche Geschichte: Von der aufge­heizten Stimmung im Juni 1967, als der Schah von Persien Berlin besucht und der Student Benno Ohnesorg bei einer Demons­tra­tion erschossen wird, über Brand­stif­tungen, Banküber­fälle, Bomben, Mord­an­schläge bis zum Abtauchen der RAF-Mitglieder in den Unter­grund. Während die erste Terro­risten-Gene­ra­tion im Knast sitzt, arbeiten die Nach­folger fieber­haft an ihrer Befreiung. Im Jahr 1977 endet der Film mit der Entfüh­rung der Lufthansa-Maschine Landshut, dem Selbst­mord Baaders und der anderen sowie der Ermordung des Arbeit­geber-Präsi­denten Hanns-Martin Schleyer.« (Deutsche Welle)

top