Auf Ediths Spuren

Tracking Edith

Österreich/D/GB/RUS 2016 · 91 Minuten
Regie: Peter Stephan Jungk
Drehbuch:
Kamera: Jerzy Palacz
Schnitt: Bettina Mazakarini

»Edith Tudor-Hart, geborene Suschitzky, war Kommu­nistin, Montes­sori-Kinder­gärt­nerin, Bauhaus-Schülerin, eine der wich­tigsten Figuren der briti­schen Sozial-Foto­grafie der 1930er-Jahre – und Agentin des sowje­ti­schen Geheim­diensts KGB. Unter anderem rekru­tierte sie Kim Philby, einen der erfolg­reichsten Doppel­agenten. Jungk folgt dem eher unglück­li­chen Leben seiner Großtante zwischen Wien und London, spricht mit Histo­ri­kern, Archi­varen, Ex-Agenten und Fami­li­en­mit­glie­dern und fragt sich, wie Edith trotz all der Grau­sam­keiten des stali­nis­ti­schen Regimes an ihrer Über­zeu­gung fest­halten konnte.« (film.at)

top

Kinoprogramm München: Do. 16.11.2017 – Mi. 22.11.2017

Auf Ediths Spuren (Tracking Edith) (OmU) Studio Isabella Di. 18:30
top