Abluka – Jeder misstraut jedem

Abluka

Türkei/F 2015 · 117 Minuten
Regie: Emin Alper
Drehbuch:
Kamera: Adam Jandrup
Darsteller: Mehmet Özgür, Tülin Özen, Berkay Ates, Müfit Kayacan, Ozan Akbaba u.a.

»Nach 20 Jahren im Gefängnis wird Kadir auf Bewährung frei­ge­lassen, unter der Bedingung, dass er heimlich für die türkische Regierung arbeitet: Er soll Infor­ma­tionen über poten­ti­elle terro­ris­ti­sche Akti­vitäten sammeln und als Mitglied einer Spezi­al­ein­heit den Abfall Istanbuls nach Bomben absuchen. Kadir mietet sich in seiner alten Nach­bar­schaft ein, wo auch sein jüngerer Bruder lebt. Ahmet erschießt im Auftrag der Stadt streu­nende Hunde, verschont aber über­ra­schend einen Hund und nimmt diesen mit zu sich nach Hause. Die wachsende Paranoia in der Stadt belastet die Beziehung der Brüder: Kadir vermutet, dass ein mit Ahmet befreun­detes Ehepaar in Wahrheit terro­ris­ti­sche Attentate plant. Wem kann man vertrauen?
Emin Alper insze­niert ein apoka­lyp­ti­sches Szenario, nah am unruhigen Puls unserer Zeit.« (Filmfest München 2016)

top

Kinoprogramm München: Do. 14.09.2017 – Mi. 20.09.2017

Abluka – Jeder misstraut jedem (Abluka) (OmU) Werkstattkino Fr./Sa./Mo. 17:30; So. 15:30
top