5 × 2 - Fünf mal zwei
Cinq fois deux

Frankreich 2004, 91 Minuten · FSK: ab 16
Regie: François Ozon
Drehbuch: François Ozon, Emmanuèle Bernheim
Kamera: Yorick Le Saux
Darsteller: Valeria Bruni Tedeschi, Stéphane Freiss, Géraldine Pailhas, Françoise Fabian u.a.

Eine erstarrte Ehe ist endgültig am Ende und so fängt der Film auch an: mit der Scheidung ihrer Ehe und dem Ende ihrer Liebe. Doch es gab auch bessere Zeiten in dem Zusammensein von Gilles und Marion - in umgekehrter Chronologie wird die Geschichte der Ehe aufgerollt.

Besprechung

top