23 – Nichts ist so wie es scheint

Deutschland 1998 · 99 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Hans-Christian Schmid
Drehbuch:
Kamera: Klaus Eichhammer
Darsteller: August Diehl, Fabian Busch, Dieter Landuris, Jan-Gregor Krems u.a.

Der 19jährige Karl vermutet hinter der Zahl 23 die weltweite Verschwörung eines Geheimbundes und stützt seine These auf das Buch »Iluminatus«. Bei einem Vortrag des Buchautors lernt er den Hacker David kennen. Bei einer Computermesse werden die beiden von einem Gauner angesprochen, der ihre Hackerkenntnisse bei den Russen in Bares umwandeln will. Karl glaubt gegen die westlichen Mächte arbeiten zu können, wenn er deren Passwörter an den Osten verkauft. In langen Computernächten hält sich Karl mit Drogen über Wasser und verliert zusehends den Bezug zur Realität.

top