Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

Hundraettåringen som smet från notan och försvann

Schweden 2016 · 109 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Felix Herngren, Måns Herngren
Drehbuch: ,
Kamera: Göran Hallberg
Darsteller: Robert Gustafsson, Iwar Wiklander, David Wiberg, Shima Niavarani, Jens Hultén u.a.

»Nachdem Allan und seine Freunde das im ersten Teil erbeutete Drogen­geld auf Bali verjubelt haben, erinnert sich der ehemalige Gele­gen­heits­spion an die Bemühungen des früheren sowje­ti­schen Staats­chefs Breschnew, mit Volkssoda der ameri­ka­ni­schen Coca-Cola den Kalten Krieg zu erklären. Nixon musste schließ­lich auf die Statio­nie­rung von Inter­kon­ti­nen­tal­ra­keten verzichten, um die Russen von ihrem Plan abzu­bringen. Dass sich Allan dunkel daran erinnert, wo sich das Geheim­re­zept für die unwi­der­steh­liche Brause befinden könnte, ist der Beginn eines haar­sträu­benden Aben­teuers...« (Cinema)

Sequel der Best­seller-Adaption.

top

Kinoprogramm München: Do 23.03.2017 – Mi 29.03.2017

Der Hundert­ein­jäh­rige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand Cadillac & Veranda Do./Mo.-Mi. 16:00; Fr.-So. 17:30
top